RSS

(4c) Frust-Tag


4. Fastentag (der 3.)
Gewicht: 95,0 kg    Blutdruck: 105:68    Stimmung: frustriert :( 

Langsam habe ich die Schnauze voll! Heute im Job nur Probleme und Frustration von den Leuten eingesammelt. Die neue Organisation läuft nicht so gut an, wie es eigentlich sein sollte und es kommt nicht schnellgenug zu den gewünschten Verbesserungen. 

Außerdem quälte mich der Hunger und mir war den ganzen Tag leicht schwindelig und auch noch kalt (wo ich doch sonst eher der schwitzer bin). Wahrscheinlich durch den niedrigen Blutdruck. 

Als ich dann abends nach Hause kam, stand doch da glatt ein typische Wok-Gericht: Bratkartoffeln mit reiogeschnippelter scharfer Salami. 

Das war zu viel!
Aber anstatt "heimlich" einen Löffel davon zu naschen habe ich es mir jetzt konsequent gemütlich gemacht ein Bier dazu und die Portion verputzt. Zu dem Bierchen gesellten sich dann noch zwei "Kollegen". So hatte ich zumindest etwas Spaß und habe mich eigentlich gut gefühlt. 

Ein leichtes schlechtes Gewissen aber gleichzeitig stolz, dass ich nicht komplett abgestürzt bin und auch noch Schokolade gefuttert habe.


0 Kommentare

mehr zu:

Dienstag, Februar 18, 2014

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics