RSS

(2) Blackout und Elefantenfuß


2. Fastentag
Gewicht: 96,2 kg    Blutdruck: 121:76    Stimmung: leicht optimistisch

Es geht schlagartig Bergab. Als ob jemand den Stöpsel gezogen hätte. Hatte es in den letzten Tagen in der Tat mit dem Feiern und Bier und Rotwein etwas übertrieben. Deshalb habe ich mich auch wie aufgeblasen gefühlt.

Nun verzichte ich schon seit 4 Tagen auf Alkohol und bin heute im zweiten Fastentag angekommen. Gestern 17 Minuten auf dem Laufband und dann noch eine Thriller geschaut. Blackout nannte sich dieser und konnte mich nicht wirklich überzeugen - oder doch? Zeigt er doch die Abgründe auf, die sich in einer kranken Seele verbergen können und hat zumindest bewirkt, dass ich heute immer noch mit schaudern daran denke wie man so eine Fassade aufbauen kann.

Aber genug davon! Das liebe Schäfchen hat mich so nett aufgemuntert weiter zu machen und auch Nicky kennt mich ja noch - also Ärmel hochkrempeln, die ganzen alten Verschnörkelungen aus dem Design wegräumen und weitermachen - zumindest erst mal ein Stück weiter.

Das erste Etappenziel, welches ich bis zum 7.3.2014 erreichen will liegt bei 96kg und ist schon greifbar nahe, da die Entwässerung gut voran schreitet. Ich trinke viel Brennnesseltee und das bewirkt auf natürliche Art eine Entwässerung. Die Gelenke werden schon sichtbar dünner obwohl sie immer noch wie aufgeblasen aussehen. Sollte sich das nicht ändern muss ich wohl noch mal zum Arzt.
3 Kommentare

mehr zu:

Mittwoch, Februar 12, 2014

  1. Lexa

    12.2.14

    Da bin ich wohl zu spät, um noch Schnörkel zu sehen. Kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen, wie das hier wohl mit Schnörkeln ausgesehen hat ...

    Und dein Etappenziel ist nicht nur greifbar nahe. Das ist ja wohl ne echte Untertreibung :D

  1. nadja p

    12.2.14

    danke für deinen lieben Kommentar! :)
    Blackout habe ich auch schon geshen fand den eigentlich ganz ok :)
    und ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, das die 96 morgen schon da ist ;)

  1. Der Dicke

    13.2.14

    @Lexa: Na sooo viele Schnörkel waren es ja auch nicht :) Es gab eben oben am Rand ein paar "Aufkleber" die nicht mehr so ganz aktuell waren. :)

    @Nadja: Danke für Daumendrücke. Hat anscheinend geholfen :)

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics