RSS

(a1) Fastenbrechen mit Sonntagsfrühstück


1. Aufbautag
Gewicht: 92,7kg  Blutdruck: 146:86  Stimmung: Glücklich


Heute ist nun offizielles Fastenbrechen und Wiegetag. Ich habe mein erstes Ziel endlich erreicht und habe einen Mittelwert von unter 95kg - Hurra! Leider mit einem Monat Verzögerung, was die Freude etwas trübt aber nicht wirklich schmälert.
Also ist es nun an der Zeit einmal hinzusetzen. Durch-zu-schnauben und das zweite Ziel ins Auge zu fassen:

2. Ziel: Unter 90 kg kommen
Bis zum: 6.5.2012
Die Taktik: Fasten mit "push" alle 5 Tage.

Gemeint ist damit eine sehr, sehr lang gezogene Aufbauphase. D.h. es gibt nach 5 Tagen wieder ein kleines bisschen zu essen. Dabei kein Alkohol, keine Süßigkeiten. Sport und Bewegung und viel Trinken quasi alles wie beim fasten.
3 Kommentare

mehr zu: ,

Sonntag, März 04, 2012

  1. stoeffelchen

    4.3.12

    Das Frühstück sieht super lecker aus!Die beiden Wellis sind ja auch süß, hatte früher auch welche, durften auch am Tisch nicht fehlen!
    LG Stoeffelchen!

  1. Ida Schleicher

    4.3.12

    Na - hoffentlich waren die beiden Sittiche nicht auch DAS Frühstück ?!

    Bei deinem Hunger nach dem Fasten nicht ganz ungefährlich für die kleinen Tierchen so nah am Esstisch ... *grins*

  1. Der Dicke

    4.3.12

    Die beiden Wellensittiche sitzen auf dem Schrank und schauen zu. Auf den Tisch trauen die sich nicht :)
    Ich habe nicht wirklich viel gegessen nur zwei kleine Milchbrötchen :)

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics