RSS

Was für ein Wochenende


Mensch! Was war das doch für ein Wochenende!

Der Freitag
Am Freitag habe ich mein kleinen Elch zum TÜV gebracht und mich dabei gleich blamiert.
Beim Einsteigen schau ich Hinten auf das Nummernschild: "Schön da klebt ja die Plakette"
Zuhaus denke ich mir so, schau ich doch noch mal vorne nach... "Ups! Wo ist denn hier die Plakette?"
Da kann ja was nicht stimmen - oder? Also rufe ich bei der Werkstatt an und frage. Die Sekretärin auch "Oh! Das ist ja ein Dingen... Moment ich verbinde mal mit dem Meister."
Doch es löste sich alles auf, es gab da wohl eine Änderung die ich nicht mitbekommen habe. Plaketten jetzt nur noch hinten. Nun, die Welt dreht sich eben immer schneller ;)

Dann habe ich am Freitag auch noch ein Flattr Zugang bekommen - aber noch keine Streicheileinheiten (Flatrs). Die dafür am Sonntag - aber dazu komme ich gleich.

Der Samstag
Nicht nur, dass das Wetter im Moment wirklich schön warm ist :) Um nicht z sagen - schweineheiß. Ich konnte aber das wegfegen der Argentinier mit einem 4:0 im kühlen Kellerkino genießen dürfen. Ein schönes alkoholfreies Hefeweizen tat sein übriges zur Erfrischung dazu.

Der Sonntag
Am Sonntag dann zum Verwandten Besuch nach Amsterdam. 2,5 Std. hin und 2.5 Std. zurück. Zum Glück war das Wetter etwas bedeckt. Doch die Klimaanlage macht mir immer zu schaffen bei solchen Fahrten. Man kann leider nicht ohne und mit eigentlich auch nicht.

So kam es, dass ich bei der Ankunft starke Kopfschmerzen hatte. Doch die Tante meiner Frau hatte hier eine sehr zupackende Art und ehe ich es mich versah, verpasste sie mir eine Massage mit etwas Menthol-Salbe am Nacken und Stirn und auch am Rücken. Es hat tatsächlich geholfen. Hatte ich eben noch den Eindruck ich kippe um, mein Kreislauf sackt ab, so ging es mir im nächsten Moment wieder gut. Das war schon beeindrucken.

Bei dem obligatorischen Bummel durch Amsterdams Innenstadt konnte ich dann feststellen, dass sich Amsterdam auch auf Fußball einrichtet :)

Außerdem ist mir noch aufgefallen, dass jüngere Menschen immer über den Job sprechen und ältere eben gerne über ihre Krankheiten. Beides hat doch aber wohl den selben Hintergund - jeder möchte gerne für das Erreichte gelobt werden - oder?





8 Kommentare

mehr zu:

Montag, Juli 05, 2010

  1. NiCOLe

    5.7.10

    Hm, dann bin ich wohl schon sehr alt. Ich rede auch öfters über meine Krankheiten. :/

  1. bluna

    5.7.10

    Boha, hast Du's gut: 2,5 Std bis Adam...
    Immer sauschöne WEs wünscht
    die (gerührte) voll bewegliche Tante

  1. Trinchen

    5.7.10

    Danke für die Aufklärung und ich hatte schon die Vermutung, dass mir jemand aus Gag die Plakette vorne geklaut hat :-)
    Hach ein bißchen Neid kommt da ja schon auf, eine Reise nach Amsterdam, toll.
    Ich bin jung und arbeitslos, über was soll ich nun reden ;-)

  1. Der Dicke

    5.7.10

    Wusste gar nicht, dass Amsterdam so hoch im Kurs steht. Ich fand es war voll, laut und hat etwas streng gerochen :)

  1. Brooke

    5.7.10

    Du wurdest getaggt. :-)
    LG Brooke

  1. Brooke

    6.7.10

    Hey Dicker :-)
    Das du dich *so* nennst ist schon bissken masochistisch, oder ? (kann mich nicht dran gewöhnen, sorry)

    Ich definiere meine Kommunikationspartner/Freunde/Kollegen oder Bekannte nicht nach *über 40ig* oder über was gerade einer redet (junge/über ihren Job/ Ältere/über ihre Krankheiten.

    Ich hab dieses (Schubladen) Denken nicht im Hinterkopf wenn ich mich unterhalte. Ich höre meinem Gegenüber zu - egal- was ich gerade höre, erfahre oder was mein Gegenüber gerade betrifft.

    Ich unterhalte mich gern mit witzigen, kreativen, lustigen, traurigen, deprimierten und ANDERS_DENKENDEN Menschen.

    Mein Job setzt diese Voraussetzung voraus. Ansonsten hätte ich beruflich & privat Probleme.

    LG Brooke

  1. Brooke

    7.7.10

    Hm. Ich dachte ich krieg noch etwas *Senf* von Dir ab ?

    Wo bist du ?
    Vielleicht biste ja später online?!
    Beste Grüßle
    Brooke

  1. Brooke

    7.7.10

    Huhu :-)
    Ich dachte du schreibselst noch etwas zu meinem gestrigen Posting dazu.
    LG Brooke

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics