RSS

Zu Fett zum Skifahren


Da war ich am Freitag in diese Ski Halle in Bottrop. Mein erstes mal auf Skiern. Also Sport ist ja sowieso nicht so mein Ding, besonders dann nicht, wenn er auf wackligem, kippeligen oder schlüpfrigem Untergrund stattfindet.

Schon alleine das anpopeln der Ausrüstung ist eine Qual. Dann habe ich mich auch tapfer etwas über eine Stunde abgequält. Bin ein wenig hin und her gerutscht. Vier, fünf mal auf dem Po gelandet und konnte noch nicht mal aufstehen. Mein Freund hat sich redlich bemüht mir die Grundzüge beizubringen - aber vergeblich. Eigentlich wusste ich ja schon vorher: "Skifahren ist nicht mein Ding." Aber Frau und Tochter zuliebe habe ich halt mitgemacht und mich wohl bis auf die Knochen blamiert. Bin halt selbst für den Idiotenhügel noch zu blöd :(

irgendwie stimmt auch was mit meinem rechten Knie nicht. Kann es nicht so richtig drehen und es geht dann immer gleich in den Rücken. Muss wohl doch mal zum Arzt damit.

Überhaupt waren wir nur gerade an diesem Tag da, weil es Sonderpreise gab und wir zudem noch fast die einzigen waren.

Naja, die Sommerrodelbahn hat den Tag dann noch gerettet.
2 Kommentare

mehr zu:

Sonntag, Juni 06, 2010

  1. Kat

    15.6.10

    Im Juni skifahren ist ja wohl total abgefahren. ;-)

    Der Erfolg hängt aber nicht zwingend von der Körperfülle ab. Weiss ich. :-))

    Viele Grüße, Kat

  1. Der Dicke

    15.6.10

    Ja das fahren hängt vielleicht nicht davon ab, aber das Aufstehen-können-nach-dem-umfallen schon :)

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics