RSS

(5) Zwischen Hart und Weich




5. Fastentag: Gestern habe ich mich fast den ganzen Tag mit dem aufsetzen meines neuen Rechners beschäftigt. Ein schickes Teil und eigentlich wieder mal unvernünftig teuer.
Inter Quadcore i5, 6GB RAM und 2 TB Festplatte.

Habe Windows 7 drauf gemacht und betreibe das ganze mit zwei Bildschirmen. Das ist wirklich gut für Videobearbeitung und Photoshop, aber auch ganz nett beim "normalen" Surfen.

Zum ersten mal so eine große Anschaffung Online gekauft. Bin bisher immer zu meinem HW-Dealer um die Ecke gegangen. Der Preisvergleich im Internet hat mich aber diesmal überzeugt.

Habe bei hardwareversand.de bestellt und war super überrascht. Am Mittwoch Abend/Nacht bestellt und schon am Freitag geliefert bekommen. Obwohl die Zahlung nur per Überweisung möglich ist. Und dann noch der Preis! 300,- EUR hinter dem günstigsten Angebot (lokaler HW Laden mit eingeschlossen).

Da musste ich einfach zuschlagen. :) Soll doch mein bisheriges Arbeitstierchen, der nun schon gute drei Jahre alt ist als Media-Portal Server im Keller seine Dienste verrichten.

Beim Fasten alles im grünen Bereich. Heute den dritten Tag in folge keine Gewichtsveränderung. Wie schon die letzten male, auch diesmal ein Zeichen dafür, dass der Körper sich anpasst. Mir fehlt mein Rotwein immer noch sehr, aber der Hunger ist nicht mehr da.

Gewicht: 90,7 kg
0 Kommentare

mehr zu: , ,

Montag, Februar 22, 2010

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics