RSS

(a1) Fastenbrechen


1. Aufbautag: Heute ist Schluss mit Fasten. Das Fastenbrechen - wie es genannt wird - ist eine ziemlich schwierige Phase, die ich bisher leider meist versaut habe.
Fange ich doch immer irgend wie zu gierig mit dem Essen wieder an.
Der erste Aufbautag war ja bisher immer ganz gut gegangen, aber dann am zweiten oder dritten hapert es. Natürlich sehne ich mich auch jetzt schon wieder nach meiner Freitags-Pizza und vor allem nach einem Gläschen Rotwein.

Sinn ist es aber die Verdauungsmaschine, die ja nun 10 Tage abgestellt war, langsam wieder auf Touren zu bringen.

Habe heute den Tag über noch nichts gegessen. War mit meiner immer noch andauernden Baustelle zu beschäftigt.
Am Abend gab es dann etwas (Baby) Grießbrei, einen Apfel und ein Hasenbrot, was meine Kleine in der Kita nicht gegessen hat. Dazu zwei alkoholfreie Hefeweizen.

Bin gespannt wie sich das ganze beim Blutdruck und beim Gewicht morgen auswirken wird.

Gewicht: 85,5kg
0 Kommentare

mehr zu:

Donnerstag, Mai 14, 2009

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics