RSS

Wackelkontakt


Seit Dezember habe ich immer mal wieder Probleme mit meinem Media-Center. Durch die hohe Bedeutung bei meinen beiden Prinzessinnen kommt es bei Störungen hier ja immer gleich zu einem hohen Streß-Faktor, der sich auch bei mir bemerkbar macht. So will man(n) doch seinen lieben möglichst alles recht machen.

Im Dezember habe ich mein System Aufgerüstet, da es insbesondere bei diversen Barbie-Filmchen und Sonntagsmärchen und sonstigen Serien zu einem kleinen Engpass gekommen ist. Die 500GB Platte hatte ich gegen eine 1 TB Platte ausgetauscht, so dass in dem System drei Festplatten verbaut sind. Eine 40GB für das System, eine 80GB für Fotos und Musik und nun 1 TB für Aufnahmen und Videos. Doch seit dieser Aktion kam es immer mal wieder zu Problemen. Mal bootete das System nicht, mal verweigerte es mitten im Betrieb den Dienst. Es war immer die Platte mit dem Musik und Foto Medien die laut Systemprotokoll ausgefallen war.

SMART bescheinigte der etwas älteren Platten zwar eine ziemlich hohe Betriebszeit (über 10.000 Std.) aber sonst alles noch im grünen Berich. Das wackeln am Strom-Kabel des SATA-Laufwerkes hatte dann meist den gewünschten Erfolg und es ging Tagelang wieder.
Ich hatte schon fast den Niemeier aus dem IBM Werbespot in verdacht :)

Jetzt habe ich es aber wirklich entdeckt. Die Platine, die auf die Platte augeschraubt ist wohl etwas lose. Normal sollten die beiden Teile "Bombenfest" aufeinader liegen. Doch bei mir ist spiel drin. Dies wird die Spannungsführung beeinträchtigen und zu dem sporadischen Ausfall der Platte führen (tja ohne Strom kein Wunder). Ein kleiner Zahnstocher sorgt nun dafür, dass die Kontakte halten.

Bleibt nur noch das Problem mit der Hibernate Abschaltung. Da fährt das System zwar alles runter schaltet aber manchmal den Lüfter und die Kontrollleuchte nicht aus. Werde ich bei Gelegnheit angehen, denn es hat ansich auf die Funktion keine Auswirkung.
0 Kommentare

mehr zu:

Mittwoch, Januar 28, 2009

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics