RSS

Kurzfasten - Kaffeschaum


Heute nun der zweite Tag des Kurz-Fastens. Hatte ja gestern berichtet, dass ich etwas kürzer trete um die Sünden der letzten Urlaubswoche auszugleichen. Es geht mir ganz hervorragend. Auch wenn ich unversehens gestern doch ein halbe-halbes Brötchen gegessen habe.
Wie kann man etwas unversehens essen? Naja, das kam so:

Tochter (5) isst ein Brötchen zum Abendbrot.

Tochter
: "Ich bin satt!"
Mama: "Ja ok. Lass es liegen, das isst Papa."

Erwartungsvolle Blicke auf Papa, der ja heute mal ohne Teller am Tisch sitzt und nur Milch trinkt. Papa greift in Gedanken versunken zum Brötchen und isst den angebissenen Rest auf - ups! Ich faster doch eigentlich heut. Na egal :)

Dafür war ich ja auch 20Min. auf dem Trimmrad.

Nun die Wage hat heute morgen eine deutlich Sprache gesprochen: 92,1kg! Das bedeutet 1,7kg weniger als gestern...???? Nun das kann nur Wasser gewesen sein. Das kommt sicher durch die zwei, drei Birchen von der Geburtstagsfeier am Sonntag. Aber mir solls recht sein.
Blutdruck ging auch gleich leicht runter.

Heute "versüße" ich mir das Fasten mit einem Café au Lait aus dem Kaffeeautomaten meines Konferenzbereichs. Will garnicht so genau wissen was da alles drin ist.

Gewicht: 92,1kg

0 Kommentare

mehr zu:

Dienstag, Dezember 09, 2008

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics