RSS

Eisen statt Chrom


Chrom, der neue Browser von google macht zum einen durch recht spektakuläre Featurs, aber auch durch einen -gelinde gesagt- schlampigen Umgang mit der Privatsphäre auf sich aufmerksam (siehe Testsurfen mit Chrom). Chrom basiert nun aber auf dem offenem Sourcecode des Projektes "Chromium" was wiederum ein findiger Entwickler zum Anlaß genommen hat all die versteckten Hintertürchen aus Chrom zu entfernen. Das Ergebnis nennt sich "Iron" und fühlt sich recht gut an. Ich werde in den nächsten Tagen mal ein bischen damit spielen und dann schauen wir mal. Alles was mich an Chrom begeistert hat ist zumindest vorhanden. Und stabiler scheint diese Version zudem auch zu sein. Geladen werden kann der eisen Browser auf der Seite www.srware.net. Hoffen wir das er nicht rostet ;)
1 Kommentare

mehr zu:

Montag, November 17, 2008

  1. picard

    17.11.08

    danke für den hinweiss, ich teste den auch ;-)

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics