RSS

Internet Zensur


Zensur im Internet, ja das kennen wir aus China oder anderen Ländern die wir gerne mit Diktaturen verbinden. Ist so etwas auch hier in Deutschland denkbar? Ich meine jetzt nicht, dass die Anbieter der Webseiten Länder ausschließen. So wie es z.B. nicht möglich ist bei amazon in den USA zu bestellen o.ä. Nein ich meine, dass deutsche Provider ihre User regulär Internetseiten vorenthalten. Also Zensur im wahrsten Sinne des Wortes.

Habe ich doch jetzt glatt den leisen Verdacht das dem so sein könnte. Wie ich darauf komme. Ganz einfach: In verschiedenen Fernseberichten und Printmedien wird in den letzten Tagen von einer Webseite gesprochen, die zur "Bewertung" von Nachbarn einlädt. Durch google-maps können hier auf einer Landkarte gute und böse Nachbarn "markiert" und angeprangert werden.

Ehrlich gesagt finde ich diese Webseite mehr als fragwürdig. Aber aus reiner neugier wollte ich doch mal schauen ob da z.B. auch was über mich drin steht. Doch was passiert beim Versuch die Seite aufzurufen? Nach langem Warten kommt ein Timeout. "Naja, kann ja mal sein. Server überlastet. Probier ich es eben später nochmal." Aber es passiert das selbe und am nächsten Tag auch und am übernächsten.
Da geht was nicht mit rechten Dingen zu sag ich mir. Also versuche ich es über eine Weiterleitung und den Zugriff aus dem Ausland und siehe da es geht!

Nicht das mich hier irgend Jemand falsch versteht. Von mir aus kann die Seite gesperrt sein. Vielleicht ist es sogar in Deutschland rechtswiedrig diese Art von "Service" anzubieten. Das sind so manche braune Schmuddelseiten aber auch - und die sind nicht gesperrt.

Habe mal eine freundliche Mail an meinen Provider geschrieben. Bin gespannt was der antwortet .... (wird fortgesetzt)
0 Kommentare

mehr zu:

Sonntag, August 31, 2008

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics