RSS

Kurzform als Wortwolke


Eine nette Spielerei habe ich entdeckt bei wordel.net dort kann man Wort Wolken erstellen. Ich habe mal den Text des Monats Juni (bis zum 23.6.) hineingeworfen und was dabei herausgekommen ist, das seht Ihr ja selbst.

Tja das iPhone scheint eine ziemlich große Rolle eingenommen zu haben :) Wobei ich nicht glaube, dass die Worte nach Häufigkeit gewichtet werden.

Aber so ist das nun mal mit seiner "Liebelei". Die Liebe macht ja auch bekanntlich blind. Aber meine WM6 Installation auf dem dicken MDA Pro, den ich derzeit habe ist kein wirklicher Spaß. WM6 muss man eben doch öfters mal rebooten. Es wird aber mit dem iPhone noch ein Gang durch die Instanzen werden, da mein Arbeitgeber da eine Extrawurst für mich braten muss, weil das iPhone noch nicht über die Buissenes Rahmenverträge von der T-Mobile angeboten wird. Obwohl die Konditionen mit Datenflaterate beim iPhone sogar günstiger sind als bei dem Buissenes Tarif den ich derzeit nutze. Mal schauen ob es dazu kommt.
3 Kommentare

mehr zu:

Donnerstag, Juni 26, 2008

  1. Pieper

    28.6.08

    Das hier hat zwar nichts mit dem Post hier zu tun, aber egal!

    Du willst abnehmen? ok! Wenn du mir deine e-mailadresse zukommen lässt, schicke ich dir ein paar nsehr nützliche tipps, mit denen ich vor zwei Jahren in knapp 3 1/2 Monstan 14 kg abgenommen habe.

    Gruß Pieper
    (c.pieper@fh-muenster.de)

  1. Anonym

    29.6.08

    Wenn ich ehrlich sein soll,

    ich versteh dein zelebrieren deines Gewichts überhaupt nicht.

    Was willst du damit erreichen?
    Aufmerksamkeit, Mitleid, Stolz,.. ich vertseh es nicht.
    Und deine zum Teil täglichen Messungen sind doch ne Katastrophe.
    Viel zu viele Parameter die dein tägliches Gewicht beeinflussen.

    Bitte tue dir einen Gefallen, reduzier deine Aufmerksamkeit auf dein Gewicht und is einfach "normal" konstant.
    Denn heute Hungerfasten und morgen Pizza"fressen" is sicher nicht hilfreich.

  1. Der Dicke

    30.6.08

    @anonym: Ne Mittleid sicher nicht. Das ganze Blog hier ist als "Fastenblog" entstanden. Hatte früher auch nur in den Fastenphasen gebloggt. Da ist das tägliche Gewicht über geblieben.

    Es gibt ja auch die "Wiegetage".

    Hungerfasten mache ich nie. Wie kommst Du darauf?

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics