RSS

Der Dicke muss zum Doc


Heute geht nichts mehr. Nachdem ich gestern den ganzen Tag und die ganze Nacht geschlafen und geschwitzt habe hilft nun auch der Lindenblütentee nicht mehr wirklich weiter. Oder besser gesagt es hilft, braucht aber Zeit. Nun ist es ja in Deutschland so, dass man sich für 2 Tage Krankheit auch ohne Bestätigung des Arztes eine Auszeit nehmen kann. Da ich aber voraussichtlich noch zwei weitere Tage benötigen werde, muss ich mir halte die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) ausstellen lassen.
Werde also bis zum Ende der Woche Krank sein. Hoffe mir geht es bald schon wieder etwas besser.
Na zumindest habe ich schon mal nicht zugenommen, denn heute war auch Wiegetag.

Wie kommt es eigentlich zu einer Erkältung, wenn eine Erkältung oder Grippaler Infekt wie es wohl richtiger hießen muss doch durch Viren verursacht wird? Also wer es ganz genau wissen will, kann es in der Wikipedia nachlesen. Aber es ist wohl so, dass durch eine Unterkühlung des Körpers die Immunabwehr geschwächt werden kann. Wobei es hierzu wohl keine wirklich signifikanten wissenschaftlichen Belege gibt.

Was war es also, was mich am letzten Samstag krank gemacht hat? Die Unterkühlung alleine also nicht... na gut.

Gewicht: 90,5kg (genau das selbe wie beim letzten mal.)

Bild: pixelino.de
1 Kommentare

mehr zu:

Dienstag, Mai 27, 2008

Schwitzkur


So ein Mist! Da habe ich mich am Samstag doch wohl glatt verkühlt. Das Wetter war erst schön und wir haben die Gelegenheit zum Grillen genutzt. Tja zu dumm nur, dass die "innere Heizung" mir dann wohl einen Streich gespielt hat. Nun am Sonntag hatte ich Halsschmerzen und einen brennenden Husten.

Bei sowas hilft dann meist nur Lindenblütentee mit Honig. Die Wirkung stellte sich auch ziemlich direkt nach dem trinken ein. Schweißausbrüche im wahrsten Sinne des Wortes. Der Lindenblütentee treibt die Erkältung raus. Wenn es eine virulente Geschichte ist, funktioniert es meist nicht. Aber diesmal eine wirklich umwerfende Wirkung. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Deshalb bin ich gleich nach dem Frühstück auch wieder ins Bett gekrochen und habe bis zum Abend (ca. 17.00 Uhr) durch geschlafen. Heute gehe ich auch nicht zur Arbeit. Bin noch zu schlapp.

Gewicht: 91,4kg
0 Kommentare

mehr zu:

Montag, Mai 26, 2008

Mein zweiter Cache


Heute habe ich meinen zweiten Geocach gefunden. Ich hatte ja schon von dem Virus Geocaching und dem ersten Erfolg berichtet.
Heute ging der Fund sogar ganz ohne GPS, was ich dummer weise vergessen hatte. Er war an einen Turm versteckt in der Nähe der Westfalen Halle. Dort hatten wir uns mit Freunden zu einem Familientreffen auf dem Parkplatz verabredet zum Inliner fahren. Außerdem hatte der Sohn unserer Freunde zum Geburtstag ein RC Modellauto bekommen, was bei dieser Gelegenheit eingeweiht wurde.
Danach ging es noch in den Wald um einen weiteren Cache zu suchen. Diesen dann jedoch leider erfolglos.

Gewicht: 90,6kg
2 Kommentare

mehr zu:

Donnerstag, Mai 22, 2008

Bonsai Projekt


Schon vor einiger Zeit... genau genommen vor Zwei Jahren... habe ich ein kleines Projekt begonnen. Bei einem Spaziergang im Herbst haben wir Kastanien gesammelt. Ein zwei, die mir besonders kräftig aussahen, habe ich in einen großen Blumentopf gesteckt und dann vergessen.

Nach einem Jahr trieb das keine Bäumchen aus. Im Frühling und Spätesommer wurde es von mir radikal beschnitten und dann wieder vergessen.

Nun kamen mir die beiden Stengelchen, die schon einige Blätter hatten wieder in den Sinn. Ich wollte das Experiment wagen und diese Kastanien zu Bonsais heranzüchten. Deshalb habe ich Sie diesmal wieder radikal beschnitten und in eine flache Schale gepflanzt. Mit etwas Bluemndraht biege ich die Äste in Form.

"Na die werden jetzt wohl eingehen" dachte ich, da ich auch die Wurzeln ziemlich radikal getrimmt habe. Die kleiner Kastanie ist auch erst ein Jahr alt.

Aber sie haben beide wieder ausgetrieben. Bin mal gespannt wie sich weiterentwickeln. Die Natur ist schon toll.

Achja heute ist ist auch noch Wiegetag :-)

Gewicht: 90,5 kg (0,4kg weniger als beim letzten mal)
0 Kommentare

mehr zu:

Dienstag, Mai 20, 2008

14 Tage ohne



Die 14 Tage ohne Alkohol sind vorbei und ich durfte wieder zuschlagen.
Das Ergebnis ist wirklich ernüchternd. Aber der Reihe nach:

Gestern habe ich nach 14 Tagen absoluter Abstinenz (sogar den Pudding "mit Alkohol" habe ich verschmäht) wieder Alkohol getrunken. Das hat sich am nächsten Morgen sofort negativ bemerkbar gemacht.

Der Blutdruck ist um 22:5 mmHg in die Höhe geschnellt. Also hier kann wohl wirklich von einer signifikante Auswirkung des Alkohols gesprochen werden. Liege jetzt bei 156:91.

Auch das Gewicht ist sogleich um 600g angestiegen, obwohl ich nicht übermäßig viel gegessen habe. Naja es war halt ein nachgeholter Pizza-Schlemmer-Freitag. Puh, wenn ich den Kompressor wirklich klein kriegen will muss ich mich jetzt wohl ranhalten.

Gewicht: 91,0kg
0 Kommentare

mehr zu:

Sonntag, Mai 18, 2008

Plötzlich ist alles vorbei


Neulich hatte ich einen wirklich merkwürdigen Traum - oder war es mehr ein Gedanke beim erwachen? Es war auf alle Fälle etwas merkwürdig, denn auf einmal ging wir die Frage durch den Kopf:

"Was wäre, wenn es kein Leben nach dem Tod gäbe? - Wäre dann für Dich etwas anders? Würdest Du etwas anders machen?"

Also mal ganz ehrlich: Diese Frage klingt schon so als ob es sicher sei, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Ich bin bestimmt kein sehr gläubiger Mensch. Ich interessiere mich mehr für die Religionen als das ich sie wirklich praktiziere. Der Buddhismus würde mich z.B. interessieren. Die Ideen die z. B. die Wiedergeburt angeht finde ich schon faszinieren. Bisher fehlte mir aber die Zeit mich damit intensiver zu beschäftigen.

Aber zurück zu dem Gedanken. Es war so, als ob es jemand zu mir gesagt hätte. Es war ein Mann mit einer tiefen, aber ruhigen Stimme. So eine Art Lehrer. Wobei ich den Eindruck hatte es sei ein Teufel, so eine Art wie man sie aus dem Fernsehen kennt. Ein Teufel in Menschengestalt als Anwalt oder so. Also durchaus modern.

Aber die Frage ist wirklich interessant für mich. Und ich würde sie gerne mal an meine Leser weitergeben: Würde sich für Dich etwas ändern, wenn Du sicher wüstes:

Mit dem Tod ist es einfach vorbei!

Jetzt bin ich mal wirklich gespannt, was ihr zu der Frage sagt.

Achso, ganz nebenbei ist heute der 13. Tag ganz ohne Alkohol. Ich muss sagen, das ich eine Wirkung sehe. Die 14 Tage werde ich wohl wie geplant schaffen. Ein Fazit zu diesem Experiment folgt in Kürze.

Gewicht: 90,4kg (picard streng Dich mal an, denn am nächsten Wiegetag hol ich Dich ein :-) )

Bild: pixelino.de

3 Kommentare

mehr zu:

Samstag, Mai 17, 2008

Sonne und Latte


Heute habe ich die Sonne bei einem Stück Tiramisu und einer leckeren Latte Macchiato genossen. Direkt nach der Arbeit ging es zum Spielplatz wo sich meine Tochter vergnügen konnte und ich genießen.

Die Blutdruck Senkung kommt nun langsam zum Stillstand. Bin heute Morgen bei 138:84 gewesen. Das Gewicht sinkt auch nicht mehr, obwohl ich gestern 42 Minuten auf dem Fahrrad gestrampelt habe.

Gewicht: 91,0kg
1 Kommentare

mehr zu:

Mittwoch, Mai 14, 2008

Muss das sein?


Heute startet mein Experiment mit Google AdSens Werbung. Ich möchte den Dienst für ein anderes Projekt einsetzen und hier mal etwas Erfahrung damit sammeln.

Das Anmelden geht ganz einfach vonstatten und innerhalb von wenigen Stunden hatte ich eine Bestätigung. Schwupp die Wupp erschien auch schon die Werbung auf meiner Seite. Zunächst mit etwas allgemeinen Anzeigen über "Blogen". Aber schon nach kurzer Zeit wurde etwas genauer auf den Blutdruck abgezielt.

Ob und was es bringt, darüber hüllt sich google ja in Schweigen. Sie unterscheiden nur, dass es Werbung gibt, die per Einblendung gezahlt wird und solche die nur beim Anklicken des Links eine Vergütung bewirkt.

Dazu dann auch gleich eine neue Umfrage: "Werbung in diesem Blog...".

Das Ergebnis der letzten Umfrage zu dem Thema "Wie oft besucht Ihr blogs?" seht Ihr hier.
Für die rege Beteiligung ein dickes Dankeschön! Würde mich über eine ebenso gute Beteilung freuen. :-)

Den 9. Tag ohne Alkohol habe ich auch so leidlich überstanden. Der Blutdruck sinkt langsamer. Bin gespannt wie es nach 14 Tagen aussieht.

Gewicht: 90,9kg (0,2kg mehr als beim letzten mal)
1 Kommentare

mehr zu: ,

Dienstag, Mai 13, 2008

Blutdruck


Gestern war nun der 8. Tag ohne Alkohol. Die Wirkung auf den Blutdruck ist eindeutig feststellbar. Hatte ich am Anfang des Experiments einen Blutdruck (immer Morgens gemessen) von 143:90 manchmal sogar 150:95. So sind es heute Morgen "nur noch" 133:84.
Das ist sicherlich immer noch zu viel, weil es ja morgens gemessen wird.
Als normal ist wohl ein Blutdruck von 100 bis 140 systolisch und 60 bis 90 diastolisch.
Auf mein Gewicht hat die Reduktion des Alkohols auch eine leichte Auswirkung. Da ich mich aber ansonsten im Moment nicht wirklich zurücknehme (denn wer kann schon auf ein Bierchen und das Essen verzichten :) ) ist der Effekt moderat.

Gewicht: 90,9 kg
2 Kommentare

mehr zu:

Montag, Mai 12, 2008

Brandzeichen


Es geht auch ohne. Und zwar das Grillen ohne Bier. So haben wir gestern die "Saison" eröffnet und unsre Terrasse bezugsfertig gemacht. Zum Abend gab es dann das erst mal etwas vom Grill. Dabei bin ich aber standhaft geblieben in meiner "14. Tage ohne Alkohol" Experimentierphase.

Zum Thema Grillen habe ich eine skurriles Accessoire gefunden. Das Brandzeichen für die Wurst.
Ich grille nicht oft, deshalb ist das nix für mich :-)

Mein Blutdruck sinkt übrigens noch weiter.

Gewicht: 90,6kg
1 Kommentare

mehr zu:

Sonntag, Mai 11, 2008

zu blöd...


Zu blöd, dass ich mir selbst auferlegt habe 14-Tage ohne zu sein. So konnte ich am heutigen Freitag zwar meine Pizza genießen aber ohne den leckeren Rotwein. Nun es ging auch. Mal sehen wie es ohne ein nettes Bierchen beim Grillen wird.
Der Blutdruck entwickelt sich jedenfalls weiterhin mit fallender Tendenz.

Gewicht: 90,1kg
0 Kommentare

mehr zu: ,

Freitag, Mai 09, 2008

Zu laut...


...haben die Kolleginnen heute hinter mir gelästert. Es ging um einen durchaus wohl beleibten Kollegen, der extra Breite Hosenträger trug.

"Ja, ja die Männer haben es auch schwer, wenn sie Bauch haben. Die Hose über dem Bauch sieht blöd aus und darunter auch."

"Ja mein Schwager ist auch Dauerschwanger und hat so dünne Beinchen..."

Also frage ich mich jetzt ob ich vielleicht anstatt abzunehmen zunehme. Und zwar an den Beinen.

Ansonsten heute der 4. Tag ohne Alkohol. Der Blutdruck ist wieder etwas gesunken.

Gewicht: 90,4kg
0 Kommentare

mehr zu:

Mittwoch, Mai 07, 2008

Zu einfach?


Oder wie soll ich die Einschätzung der Lesbarkeit meines Blogs verstehen? Wer es gerne selbst prüfen möchte kann ja diese Webseite besuchen. Bin durch Zufall auf einen Bericht über diese diese Seite gestoßen. Ob das nur ein Joke ist oder irgend einen echten Hintergrund hat... keine Ahnung. Falls es jemand weis, bitte eine Nachricht an mich.

Ansonsten war heute halt Wiegetag mit Zunahme. Ich hoffe mal das es am konsequenten Sport liegt. Muskelaufbau und so ;)

Der zweite Tag ohne Alk ist gestern auch gut vonstatten gegangen. Der Blutdruck sinkt wieder etwas weiter.

Zudem habe ich gestern 35 Minuten auf dem Fahrrad gestrampelt. Heute wird es wohl nix mit Sport. Es ist zu spät und ich bin müde.

Gewicht: 90,7kg (0,5kg mehr als beim letzten mal)
0 Kommentare

mehr zu:

Dienstag, Mai 06, 2008

Zu dumm...


Oh je! Ihr habt ja recht. Bin ich doch glatt zu dumm gestern das Maßband richtig zu benutzen -lol-
Tja das kommt wohl davon, wenn man nicht mehr über die eigene Plautze blicken kann.
Kamen heute Kommentare von Mima und Picard. Ich dachte erst was hab ich denn nun wieder gemacht. Tippfehler? Ne habe es auch so in meiner Exceltabelle notiert. Also nochmal schnell nachgemessen: 107cm. Grübel wie bin ich denn dann auf 44cm gekommen? Wie ich so grübele und das Maßband hin und her drehe, da springt es mir in die Augen 44cm ... und morgen sind es dann 47cm... :-)
Tja jedes Ding hat wohl zwei Seiten.

Dabei war ich gestern doch standhaft und nicht einen Tropfen Alkohol getrunken. Ist damit wohl der 1. Tag ohne Alkohol (zweite Anlauf).
Der Blutdruck ist etwas gesunken, aber immer noch zu hoch.
Gewicht leicht gestiegen.
Allgemeinbefinden: Müde

Gewicht: 91,4kg
1 Kommentare

mehr zu:

Montag, Mai 05, 2008

Kampf dem Kompressor


Ich stehe gewisser maßen unter Schock. Nicht nur, dass die 90kg-Grenze wieder mal überschritten ist, nein der kleine Kompressor den ich da vor mir herschiebe ist echt übel.
Dazu kommen die Schmerzen, die ich hinten rechts unten im Lendenwirbelbereich habe. Ich vermute jetzt schon fast, dass das nicht von der Wirbelsäule sondern vielleicht von der Leber her kommen könnte.
Also eins ist klar. Ab heute kein Alkohol mehr für mindestens 14 Tage. Kampf dem Kompressor!
Neben dem Gewicht will ich jetzt auch den Bauchumfang messen. Aktuell 44cm107cm.

Gewicht: 91,1kg
3 Kommentare

mehr zu:

Sonntag, Mai 04, 2008

Gartenarbeit


Heute stand Gartenarbeit auf dem Programm. Dabei habe ich nur ein schmales Handtuch zu beackern. Aber mir reicht es jedes mal. Bin eben mehr ein Gartensitzer als ein Gartenarbeiter :-)
Na auf alle Fälle war das der Sport-Ersatz für heute.

Computerspiele in echt und in der freien Natur kann man übrigens auf der Webseite get-out-and-play.com bewundern. Einfach mal vorbeischauen ist Lustig.

Mein Experiment ganz und gar ohne Alkohol ist nach dem 2. Tag in stocken geraten. Durch die Feiertage habe ich mir eben doch nochmal eine Pizza und ein Gläschen Rotwein gegönnt. Naja Vatertag halt. Aber in der nächsten Woche ganz bestimmt. 14-Tage ohne!

Ein merkwürdiger Effekt ist allerdings nach zwei Tagen bereits aufgetreten. Der Blutdruck war ohne das Feierabendbierchen höher als mit. Kann mir das mal jemand erklären?


Gewicht: 90,9kg
0 Kommentare

mehr zu:

Freitag, Mai 02, 2008

google Analytics