RSS

Bin ich interesant?


Ich musste mal wieder nach Berlin fliegen. So hatte ich Zeit ein paar Podcast zu hören. Unter anderem ein Abnehme-Podcast. Die erste Folge war so eine Art Fitnesstraining mit Audio-Anleitung. Todlangweilig. Besonders wenn man zwischen zwei Flugzeugsitze eingequetscht ist. Das hat mich aber zu der Frage veranlasst mal meinen eigenen Blog zu reflektieren.

"Warum mache ich das hier eigentlich?"
Eigentlich ganz einfach:
  1. Ich denke mir mit Unterstützung von "Leidensgenossen" und "Leidensgenossinnen" geht das Abnehmen leichter. (Ich brauch einfach die Unterstützung als Balsam für mein Ego :-) )
  2. Ich denke mir das es vielleicht anderen Leuten hilft (denn ich helfe gerne)
Aber warum kommen eigentlich so wenige Kommentare? Ok, blogspot hat diese komischen Anti Spam Kürzel, die man erst eingeben muss bevor man kommentieren kann. Sowas liebe ich auch nicht gerade... aber es muss wohl sein.
Oder bin ich einfach genauso langweilig wie ein Audio-Fitnesskurs im Flugzeug?
Deshalb werde ich einmal eine kleine Umfrage starten und würde mich freuen wenn ihr Euch kurz beteiligt.... ist ja nur ein Klick.




Was sagt ihr zu meinem Projekt78?
Uninteresant. Komme sicher nicht wieder.
Ich bin neugierig wie es weitergeht und schaue mal wieder vorbei.
Sorry - I dont speak german
Auswertung




Gewicht: 86,2kg (-0,4kg)
1 Kommentare

mehr zu: ,

Mittwoch, April 18, 2007

  1. Anonym

    21.4.07

    Hallo Dikkerchen!
    Na klar werde ich weiter bei dir vorbei schauen,bin doch eine Leidensgenossin.
    Wir müssen doch zusammenhalten und uns Mut zusprechen.
    Alleine schaffen wir es sonst nie.
    Langweilig?
    Finde ich nicht,also mache weiter und lass dich nicht beirren.
    liebe Grüsse Gaby

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics