RSS

(2) Versuchung und Krampf


2. Fastentag: Den zweiten Fastentag habe ich nun bisher auch recht gut überstanden. Habe gestern kein Glaubersalz genommen und habe deshalb heute Hunger. Ich werde heute Abend unbedingt wieder abführen.

Die Versuchung war gestern schon groß. Musst mal wieder den halben Nachmittag an einer Sitzung teilnehmen bei der das Gebäck direkt vor meiner Nase stand. Ausgerechnet auch noch die schönen leckeren Schokowaffeln. Ich bin aber standhaft geblieben.

Die Frage ist nur wie sieht das mit dem ewigen "Verzichten" aus? Eigentlich ist das ja auch keine echte Lösung oder? Wo bleibt dann die Lebensfreude?

Gut und schön die Argumente: "Gesund leben. 100 Jahre alt werden." Doch wozu? Ohne Schokolade, ohne Wein, ohne Pizza :( Ich stelle mir diese Frage wohl leider zu oft. Nun mein beliebter Freitag rückt näher... das Wochenende ist ja immer besonders schwierig. Habe schon überlegt ob ich nicht lieber etwas länger Faste und an den Wochenende sozusagen eine Auszeit nehme. Aber ich glaube das eine Umstellung des Stoffwechsels bei dem ewigen auf und nieder noch schlechter ist.

Die reine Gewichtsreduktion liegt bei 500g. Also heute morgen waren es 86,5kg. Noch zwei deutlich Kilos über dem Ergebnis des 2. Fastentages in der ersten Runde.

Dabei habe ich gestern 20 Minuten auf meinem Heimfahrrad in die Pedale getreten. Zum Dank durfte ich heute Morgen mit einem Wadenkrampf auf dem Bett hüpfen... :( Dabei hatte ich gestern schon extra nach dem Fahrradfahren Magnesiumtabletten getrunken.

Ich werde mich gleich nochmal auf die Suche nach "Mitstreiterinnen und Mitstreitern" im Internet begeben in der Hoffnung ein paar Erfahrungen und Gedanken austauschen zu können. Denn ohne Besucher ist das BLOG soooo leer :-)
1 Kommentare

mehr zu:

Donnerstag, August 03, 2006

  1. Morgenstern

    3.8.06

    Aber hallo,
    das fängt doch schon mal gut an..
    Ich habe meine Woche ja schon hinter mir.. und es war super.
    Es geht nicht ums durchhalten sondern einfach ums weitermachen.. Tag für Tag..
    daumendrück..
    alles Liebe vom MOrgenstern*

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics