RSS

(18) Stillstand


18. Fastentag: Heute Morgen wieder nur 81,5kg. Der Zeiger scheint wie magnetisch an dieser Grenze zu kleben. Nun schon seit 3 Tagen. Ich will auf alle Fälle unter die 80kg Grenze kommen. Zur Not muss ich das Fasten noch verlängern :(

Heute gab es zm Freitag schon mal einen Vorgschmack. Obwohl der Johannesbeersaft sicher nur ein schwacher Rotweinersatz ist. Ich kann mir viel vorstellen bei der Umstellung der Ernährung, aber die Freitagspizza und der Rotwein dazu ist einfach ein Muss.


3 Kommentare

mehr zu:

Freitag, August 18, 2006

  1. Anonym

    19.8.06

    HAllo ! Bin erst heut auf Dein Tagebuch gestoßen, finde es wirklich toll gemacht ! So, Du fastest also, hab ich auch schon dreimal gemacht, das längste mal waren drei Wochen, allerdings hat es mir damals nícht wirklich viel ausgemacht, denn ich hatte mich grad von meinem ersten Mann getrennt. Wenn sich meine Eltern nicht solche Sorgen gemacht hätten, dass ich "verhungern würde " (kaum vorzustellen bei damals noch 60 kg auf 1,54cm), hätte ich wahrscheinlich noch weiter gemacht... Aber nach dem Fasten kams dann im wahrsten Sinne wieder "ganz Dicke"... So, und nun versuch ichs wieder mit WW, klappt ganz gut. Will aber im November auch nochmal 10 Tage fasten, es gibt da so ne Wette, die ich gewinnen will... :-)
    Werd Dein TB nun regelmäßig lesen, wünsch Dir viel Erfolg weiterhin !
    Viele Grüße
    Susanne

  1. Anonym

    20.8.06

    Hallo
    Schlimm wenn der Zeiger der Waage wie festgetackert ist.. das kennt wohl jeder von uns. Doch da musst du durch und ich denke du hast schon bewiesen das du willenstark bist.
    Wünsche dir weiterhin alles gute und ganz viel Kraft.
    LG Helga

  1. Der Dicke

    20.8.06

    Hallo Susanne,

    ja beim letzten Fasten war es bei mir ja auch so. Das Jo-Jo kam ziemlich Dicke :-) Ich hoffe, dass es diesmal besser klappt. Werde wirklich ganz, ganz langsam wieder einsteigen und genau Buch über die Kalorien führen.

    Ich freue mich, dass Du jetzt auch öfters mal bei mir vorbeischauen magst.

    Bis dann
    - Der Dicke -

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Kommentar!

google Analytics